Moosarten in Sachsen bedroht

Moosarten Sachsen bedroht

Knapp die Hälfte aller Moosarten in Sachsen bedroht „Moose in Sachsen“ – Bestands- und Gefährdungssituation Moose gehören nicht zu den auffälligsten Pflanzen, deswegen wird ihnen auch nicht viel Beachtung geschenkt. Dennoch gibt es allein in Sachsen rund 700 verschiedene Moosarten. Sie reagieren sehr empfindlich auf Umwelteinflüsse und sind deswegen wichtige Bioindikatoren. Veränderungen in Ökosystemen zeigen sich frühzeitig im Moos. Das […]

» Weiterlesen

Nachwuchs bei Orang-Utans und Plumporis

Nachwuchs bei Orang-Utans und Plumporis

Junge im Zoo Leipzig Nachwuchs bei Orang-Utans und Plumporis. Orang-Utan-Weibchen Raja hat ihr erstes Jungtier bekommen. Die Geburt des kleinen Männchens (Abb. 1) verlief Reibungslos. „Es ging alles recht schnell und die junge Mutter hat sich anschließend sofort um ihren Nachwuchs gekümmert“, so Pflegerin Martina Lohse. Die Nachricht des neuen Orang-Utan-Männchens ist besonders erfreulich. Während die Zucht der anderen bedrohten […]

» Weiterlesen

„Gemeinsam zum Höhepunkt“: Sächsische Schweiz wirbt frech in Berlin und Leipzig

Die Tourismusregion Sächsische Schweiz, der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges, blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2016 mit einem deutlichen Zuwachs an Übernachtungen zurück. Um den Trend zu festigen, startet der Tourismusverband Sächsische Schweiz im Januar eine Plakatkampagne in Berlin und Leipzig. Ermöglicht wird sie durch ein grenzüberschreitendes, von der Europäischen Union gefördertes Projekt, an dem sich auch die Böhmische Schweiz […]

» Weiterlesen