Broschüre „Zwei Namen, eine Stadt“ auch in Englisch

Die Publikation „Zwei Namen, eine Stadt“, die zum 25. Jahrestag der Rückbenennung von Karl-Marx-Stadt in Chemnitz erstmals herausgegeben wurde, ist nun auch in Englisch erhältlich. Die Broschüre mit dem englischen Titel „Two Names, One City“ erzählt auf 25 Seiten Geschichten aus der Stadt von der Umbenennung 1953 und ihrer Rückbenennung im Jahr 1990. Verwendet wurden unter anderem Fotos von Zeitzeugen, […]

» Weiterlesen

Freiberg wirbt europaweit auf Top Touristik Messen

Das erste Quartal ist die Zeit für Reiseentscheidungen. Deshalb sind die Mitarbeiter des SG Tourismus auch 2017 unterwegs, um Freiberg und die Region zu präsentieren. Insgesamt präsentiert sich Freiberg in diesem Jahr auf 15 Messen im Individual- und Gruppenreisebereich. So werben die Touristiker seit Anfang Januar national und international mit Top Angeboten der Silberstadt. Hoch im Kurs stehen dabei Freibergs […]

» Weiterlesen

Statistik-Broschüre „Dresden in Zahlen“ für drittes Quartal 2016 erschienen

Broschüre Dresden in Zahlen, 3. Quartal 2016

Die Veröffentlichung der Kommunalen Statistikstelle „Dresden in Zahlen“ erscheint nunmehr für das III. Quartal 2016 und enthält unterschiedliche Statistikbeiträge sowie einen ausführlichen Teil mit Quartalszahlen und Grafiken zur Bevölkerungsentwicklung, zu Sozialleistungen, zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt, zu Finanzen, zum Verkehr und zur Bautätigkeit. Im ersten Beitrag wird die Bevölkerungsentwicklung bezüglich der Staatsangehörigkeit analysiert. So leben heute deutlich mehr Ausländer in Dresden […]

» Weiterlesen

„Gemeinsam zum Höhepunkt“: Sächsische Schweiz wirbt frech in Berlin und Leipzig

Die Tourismusregion Sächsische Schweiz, der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges, blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2016 mit einem deutlichen Zuwachs an Übernachtungen zurück. Um den Trend zu festigen, startet der Tourismusverband Sächsische Schweiz im Januar eine Plakatkampagne in Berlin und Leipzig. Ermöglicht wird sie durch ein grenzüberschreitendes, von der Europäischen Union gefördertes Projekt, an dem sich auch die Böhmische Schweiz […]

» Weiterlesen

Ergebnisbericht Migrantenbefragung Leipzig 2016

„Leipzig wächst nicht nur dynamisch, es wird auch internationaler“, beton Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning am 3. Januar 2017 bei der Vorstellung der Befragungsergebnisse der vom Referat für Migration und Integration sowie dem Amt für Statistik und Wahlen durchgeführten Studie. Mit dieser hat die Stadtverwaltung erstmals die Lebenswelten von Leipzigerinnen und Leipzigern mit Migrationshintergrund detailliert in den Blick genommen. „Beinahe 13 Prozent […]

» Weiterlesen

Leipzig wächst um mehr als 11.000 Einwohner

579.530 Personen hatten am Jahresende 2016 ihren Hauptwohnsitz in Leipzig, 11.684 mehr als ein Jahr zuvor. Das geht aus dem Einwohnerregister der Stadt Leipzig hervor, aus dem das Amt für Statistik und Wahlen eine Woche nach Ablauf des Jahres 2016 erste Eckdaten zur Bevölkerungsentwicklung in der Stadt Leipzig in den vergangenen zwölf Monaten ermittelt hat. Seit Leipzig im Jahr 2000 […]

» Weiterlesen

Vornamen für Leipzigs Neugeborene: Hitliste 2016

Sophie, Emil und Paul lauten die Vornamen, die 2016 am häufigsten an Jungen und Mädchen in Leipzig vergeben worden sind. Marie und Paul, die ganz oben standen, haben damit ihre Spitzenplätze verloren. Die meisten Eltern, insgesamt 4.281, haben 2016 ihrem Kind nur einen Vornamen gegeben. 2.721 kleine Leipziger tragen jeweils zwei Vornamen, 260 Kinder haben drei oder mehr. Die 10 […]

» Weiterlesen

Die beliebtesten Vornamen 2016 in Zwickau

684 Geburten wurden 2016 insgesamt im Standesamt Zwickau beurkundet. Bei den Mädchen wurde der Name „Marie“ 15mal vergeben. Somit ist Marie der beliebteste Vorname für Mädchen 2016 gefolgt von „Mia“, 12mal vergeben, und „Emma“, 11mal vergeben. Bei den Jungen entschieden sich die Eltern besonders häufig für den Vornamen „Paul“, 12 mal vergeben. Auf Platz 2 landete „Jonas“, 9mal vergeben, gefolgt […]

» Weiterlesen